Braucht man heutzutage noch Spiegelreflexkameras?

Sami Blessing

Warum benötigen Sie SLR-Kameras, wenn Sie bereits eine SLR-Kamera besitzen? Der Grund dafür ist: Weil Sie keine zusätzlichen Kameras benötigen, wenn Sie eine Kamera mit Spiegel und Objektiven verwenden können.

Und Sie werden sehen, dass die Spiegelreflexkameras mit einigen Objektiven geliefert werden, was sehr wichtig ist. Sie können sie nicht mit einem Objektivadapter verwenden, wenn Sie SLR-Kameras kaufen, weil es für sie zu kompliziert ist, so zu arbeiten. Eine Kamera mit einem Spiegel mit fester Brennweite wie 35mm oder 50mm sieht in einem Fenster gut aus und kann bei Bedarf mit einem Objektiv ausgestattet werden. Es ist jedoch wichtig, dass der Spiegel auf der Kamera bleibt, um das Beste aus dem Objektiv herauszuholen. In einer typischen Kamera gibt es einen Spiegel mit einem Blickwinkel von 70°, so dass das Objektiv um einen Anschlag mit einer zusätzlichen Verschlusszeit vor ihm gedreht werden kann. Das Objektiv funktioniert auf die gleiche Weise. Aber wenn Sie den Spiegel als Spiegel für einen Objektivadapter verwenden wollen, müssen Sie sich um ein paar Dinge kümmern. Für ein 35mm-Objektiv müsste ich die hintere Abdeckung des Objektivs entfernen und eine neue aufsetzen, um sicherzustellen, dass sie ohne Zwischenräume in der Vorderseite in die Kamera passt. Ein Objektivdeckel mit einem Loch an der Unterseite würde ein wenig helfen. Im Unterschied zu Platzsparender Tintenstrahldrucker ist es in Folge dessen spürbar hilfreicher. Das Problem mit einem Objektiv, das auf diese Weise entfernt werden kann, ist, dass es sich leicht in der Kamera lösen und nicht an seinem Platz bleiben kann. Auch wird Oldenburg Tintenstrahldrucker einen Anlauf sein. Nun, ich denke, wenn ich versuchen würde, eine Kamera mit einem Spiegel zu finden, der 50 mm oder breiter ist, hätte ich damit viele Probleme. Sehen Sie den Friends Kopfhörer Vergleich an. Im obigen Bild ist beispielsweise der nach hinten gerichtete Sensor der Kamera viel größer als der 50 mm Sensor der Canon 5D Mark II. Wenn Sie versuchen, das Objektiv zu verwenden, um eine ältere Kamera zu ersetzen, kann es sein, dass der Spiegel zu klein ist, um in die Kamera zu passen, und Ihr Objektiv klemmt. Wenn Sie das Objektiv in einer Leica M-Mount Kamera verwenden (d.h. einer, die auf der M-Mount montiert ist), werden Sie viel weniger Probleme haben. Das Problem bei Leica M-Mount Kameras besteht darin, dass der Spiegel des Objektivs groß sein muss, um in den Objektivdeckel der Kamera zu passen, da der nach hinten gerichtete Sensor der M-Mount nur 50 mm breit ist. Und das unterscheidet dieses Produkt von anderen Produkten wie Spiegelreflexkameras. Das bedeutet, dass es für Leica M-Mount Kameras unmöglich ist, ein Objektiv mit einer Brennweite von 100 mm oder mehr zu verwenden. Die Chancen, dass der 50 mm und/oder breitere Spiegel passt, sind daher sehr gering. Dieses Problem kann durch die Verwendung einer Kamera mit einem Objektivdeckel aus Kunststoff, der bei einigen M-Mount Kameras verwendet wird, gelöst werden. Diese kappenlosen Kameras haben den Spiegel vollständig mit dem Kunststoff bedeckt, aber Sie haben immer noch ein Objektiv in der Kamera.